CHLORDIOXID-ANLAGEN

KONTINUIERLICHE CHLORDIOXIDERZEUGUNG AUF KNOPFDRUCK

DK-KONT®-Anlagen sorgen für eine kontinuierliche Erzeugung und Bereitstellung von Chlordioxid.

Automatisiert wird im Chlorit-Peroxodisulfat-Verfahren pH-neutrale, minimal korrosive und stabile Chlordioxidlösung hergestellt, die direkt für die Trinkwasserdesinfektion eingesetzt werden kann. Durch einen quasi kontinuierlichen Herstellungsprozess (Pendelbetrieb) sorgt die DK-KONT® dafür, dass stets die benötigte Menge an Chlordioxid zur Verfügung steht.

DK-KONT®-Anlagen werden komplett anschlussfertig geliefert und sind über den integrierten Touchscreen einfach zu bedienen. Dieser stellt jederzeit alle wichtigen Informationen zur Verfügung, die für den reibungslosen Betrieb der DK-KONT®-Anlage wichtig sind: die einzelnen Echtzeit-Füllstände, etwaige Warnhinweise oder notwendige Wartungsintervalle. Das stabile Gehäuse schützt die DK-KONT®-Anlage vor äußeren Einflüssen.

KONTINUIERLICHE CHLORDIOXIDERZEUGUNG AUF KNOPFDRUCK

DK-KONT®-Anlagen sorgen für eine kontinuierliche Erzeugung und Bereitstellung von Chlordioxid.

Automatisiert wird im Chlorit-Peroxodisulfat-Verfahren pH-neutrale, minimal korrosive und stabile Chlordioxidlösung hergestellt, die direkt für die Trinkwasserdesinfektion eingesetzt werden kann. Durch einen quasi kontinuierlichen Herstellungsprozess (Pendelbetrieb) sorgt die DK-KONT® dafür, dass stets die benötigte Menge an Chlordioxid zur Verfügung steht.

DK-KONT®-Anlagen werden komplett anschlussfertig geliefert und sind über den integrierten Touchscreen einfach zu bedienen. Dieser stellt jederzeit alle wichtigen Informationen zur Verfügung, die für den reibungslosen Betrieb der DK-KONT®-Anlage wichtig sind: die einzelnen Echtzeit-Füllstände, etwaige Warnhinweise oder notwendige Wartungsintervalle. Das stabile Gehäuse schützt die DK-KONT®-Anlage vor äußeren Einflüssen.

KONTI-NUIERLICHE CHLORDIOXID-ERZEUGUNG AUF KNOPFDRUCK

DK-KONT®-Anlagen sorgen für eine kontinuierliche Erzeugung und Bereitstellung von Chlordioxid.

Automatisiert wird im Chlorit-Peroxodisulfat-Verfahren pH-neutrale, minimal korrosive und stabile Chlordioxidlösung hergestellt, die direkt für die Trinkwasserdesinfektion eingesetzt werden kann. Durch einen quasi kontinuierlichen Herstellungsprozess (Pendelbetrieb) sorgt die DK-KONT® dafür, dass stets die benötigte Menge an Chlordioxid zur Verfügung steht.

DK-KONT®-Anlagen werden komplett anschlussfertig geliefert und sind über den integrierten Touchscreen einfach zu bedienen. Dieser stellt jederzeit alle wichtigen Informationen zur Verfügung, die für den reibungslosen Betrieb der DK-KONT®-Anlage wichtig sind: die einzelnen Echtzeit-Füllstände, etwaige Warnhinweise oder notwendige Wartungsintervalle. Das stabile Gehäuse schützt die DK-KONT®-Anlage vor äußeren Einflüssen.

DK-KONT: SCHNELL UND EFFIZIENT

Wie auch beim nicht kontinuierlichen DK-DOX®-Verfahren wird in DK-KONT®-Anlagen Chlordioxid durch das Zusammenführen der beiden Eduktkomponenten Chlorit und Natriumperoxodisulfat erzeugt. Das Einbringen des Persulfats erfolgt sicher und schnell mit den praktischen DK-KONT® CAPS. Anwender profitieren so von den bekannten Vorteilen des DK-DOX®-Herstellungsverfahrens:

  • Hohe Stabilität der Chlordioxidlösung
  • Gefahrlose Herstellung
  •  Universelle Verwendbarkeit
  •  Kostengünstige Erzeugung
  •  Hohe Materialverträglichkeit
  •  Breites Anwendungsspektrum

Die Generatorchemikalien werden als Set, bestehend aus DK-KONT® Chloritlösung im IBC und Persulfat in DK-KONT® CAPS, geliefert. Damit können je nach Setgröße 20 oder 67 Ansätze à 300L Chlordioxidlösung 0,5 % hergestellt werden.

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR UNSERE ERZEUGUNGSANLAGEN?

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zu DK-KONT®

ZUM KONTAKT
DK-KONT® BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

DK-KONT: SCHNELL UND EFFIZIENT

Wie auch beim nicht kontinuierlichen DK-DOX®-Verfahren wird in DK-KONT®-Anlagen Chlordioxid durch das Zusammenführen der beiden Eduktkomponenten Chlorit und Natriumperoxodisulfat erzeugt. Das Einbringen des Persulfats erfolgt sicher und schnell mit den praktischen DK-KONT® CAPS. Anwender profitieren so von den bekannten Vorteilen des DK-DOX®-Herstellungsverfahrens:

  • Hohe Stabilität der Chlordioxidlösung
  • Gefahrlose Herstellung
  •  Universelle Verwendbarkeit
  •  Kostengünstige Erzeugung
  •  Hohe Materialverträglichkeit
  •  Breites Anwendungsspektrum

Die Generatorchemikalien werden als Set, bestehend aus DK-KONT® Chloritlösung im IBC und Persulfat in DK-KONT® CAPS, geliefert. Damit können je nach Setgröße 20 oder 67 Ansätze à 300L Chlordioxidlösung 0,5 % hergestellt werden.

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR UNSERE ERZEUGUNGSANLAGEN?

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zu DK-KONT®

ZUM KONTAKT
DK-KONT® BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

DK-KONT: SCHNELL UND EFFIZIENT

Wie auch beim nicht kontinuierlichen DK-DOX®-Verfahren wird in DK-KONT®-Anlagen Chlordioxid durch das Zusammenführen der beiden Eduktkomponenten Chlorit und Natriumperoxodisulfat erzeugt. Das Einbringen des Persulfats erfolgt sicher und schnell mit den praktischen DK-KONT® CAPS. Anwender profitieren so von den bekannten Vorteilen des DK-DOX®-Herstellungsverfahrens:

  • Hohe Stabilität der Chlordioxidlösung
  • Gefahrlose Herstellung
  •  Universelle Verwendbarkeit
  •  Kostengünstige Erzeugung
  •  Hohe Materialverträglichkeit
  •  Breites Anwendungsspektrum

Die Generatorchemikalien werden als Set, bestehend aus DK-KONT® Chloritlösung im IBC und Persulfat in DK-KONT® CAPS, geliefert. Damit können je nach Setgröße 20 oder 67 Ansätze à 300L Chlordioxidlösung 0,5 % hergestellt werden.

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR UNSERE ERZEUGUNGS-ANLAGEN?

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zu DK-KONT®

ZUM KONTAKT
DK-KONT® BROSCHÜRE HERUNTERLADEN